Dominik

Hallo, ich bin Dominik….
…ich bin ein ca. 5 Jahre alter Pitbull-Rüde und kam im Dezember 2019 in das Tierheim „Arche Noah“ in Günzburg.
In meinem alten Zuhause wurde ich leider von Herrchen und Frauchen mit einem Katzen-Kumpel und einer Rehpinscher-Freundin zurückgelassen. Unsere Menschen sind einfach fortgezogen und haben uns wohl „vergessen“.
Da wir uns allein nicht versorgen konnten, hat uns die Polizei in die Obhut des Tierheimes übergeben.
Meine Rehpinscher-Freundin und mein Katzen-Kumpel wurden kurze Zeit später von lieben Leuten in ein neues Zuhause aufgenommen.
Um mich wurde sich liebevoll gekümmert, ich bekam viele Streicheleinheiten und hatte auch schnell zwei liebe Menschen für mich gewinnen können, welche mich gerne adoptieren wollten. Da meine Rasse leider unter den Kampfhunden zu finden ist, untersagte die Gemeinde meinen potenziellen
neuen „Eltern“ die Aufnahme.
Mittlerweile waren schon 13 Monate vergangen und der Tierheim-Alltag und das viele Alleine-Sein setzten mir sehr zu.
Ich verlor zunehmend das Vertrauen in die Menschen und wurde sehr skeptisch und argwöhnisch. Dinge, die mich früher nicht störten,
mochte ich nicht mehr mit mir machen lassen.
Seit Februar 2021 bin ich auf „Trainings-Urlaub“ im Hundezentrum Isartal in Mamming. Dort fühle ich mich sehr wohl und genieße den Tapetenwechsel. Die Ruhe und Entspannung helfen mir sehr zu meiner alten Form zurück zu finden. Das familiäre Umfeld der Betreiber lässt mich wieder spüren,
wie es ist zu einer Gemeinschaft zu gehören. Mit mir wird ein ausgiebiges Unterordnungstraining stattfinden.
Vor einer Rückkehr in ein Tierheim habe ich jedoch große Angst. Ich wünsche mir sehr, dass ich nach meinem Training in ein liebevolles Zuhause ziehen darf. Meine neuen Halter sollten sehr Erfahren im Umgang mit Hunden sein und mich zu führen wissen. Eine Hundeschule möchte ich auch unbedingt
weiterhin besuchen, um stets an mir und meinem Verhalten zu arbeiten!
Möchten Sie mich kennenlernen?
Dann kontaktieren Sie das Tierheim „Arche Noah“. Tel: 08221 30331