Carlos

Es gibt einen weiteren pitzi Stern am Hundehimmel… *09.09.2016*

Ex-pitzi Carlos schlief im biblischen Alter von 17 Jahren im Kreise seiner Familie ein.
Kalle wurde von Herzen geliebt und wird seiner Familie unendlich fehlen.
Er war der beste Freund, den man sich nur vorstellen kann und wird nie vergessen werden.

Run free Kalle und grüß uns die anderen…R.I.P

Sasha

Am 08. August 2016 ging eine weitere Ex-pitzi Maus über die Regenbogenbrücke..Sascha ging heute mit fast 12 Jahren ihren letzten Weg..lange hat sie gekämpft aber der Körper konnte und wollte nicht mehr..Sascha fand 2011 ihr eigenes Zuhause in dem sie über alles geliebt wurde..
Jetzt ist die Maus ein weiterer Stern am pitzi Himmel..Gute Reise Maus, du warst ein ganz besonders charakterstarker Hund

“Am 08.08.16 musste ich schweren Herzens meine geliebte Sasha gehen lassen. Der Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs hatte sich erst vor wenigen Wochen eingestellt. Sasha kam vor 4 1/2 Jahren als Notfall zu mir und war mein allererster Hund. Dabei war sie eigentlich so gar kein Anfänger-Hund… Sasha hatte es nicht so mit den Artgenossen. Ihre Menschen und deren Freunde liebte sie dafür umso mehr. Bedingungslos. Aufopferungsvoll. Stur.
Sie half mir durch sehr schwere Zeiten und ich hoffe, ich konnte ihr in diesen wenigen Jahren ein klein wenig zurückgeben. Sasha hat mich sehr viel lernen lassen, vor allem über mich selbst. Ihr Verlust ist grenzenlos für mich, die Lücke, die sie hinterlässt, ist unauffüllbar.

Ruhe in Frieden kleine Prinzessin, Du bist in meinem Herzen. Für immer.

Andreas”

Festus

Am 02. Juni 2016 mussten wir mit sehr sehr schweren Herzen unseren Festus gehen lassen…von der schockierenden Diagnose Lymphdrüsenkrebs bis heute vergingen gerade einmal 6 Wochen..

Festus war ein ganz besonderer Hund für uns. Er wurde gerade einmal 8 Jahre und verbrachte davon die meiste Zeit seines Lebens im Tierheim, 5 Jahre davon bei uns.
Traumatisiert durch schwere Misshandlung, musste man sich sein Vertrauen “verdienen”.
Dann jedoch liebte er aus vollstem Herzen. Nie hat sich jemand für ihn interessiert, er war ja kein easy going Hund.
Festus hatte nie wirklich ein Zuhause, in dem er sich sicher und geborgen fühlen konnte..also waren wir sein Zuhause, seine Familie.

Nach der Diagnose nahm Claudia ihn mit nach Hause um ihm die letzten Wochen seines Lebens so schön wie möglich zu machen..

Wir werden dich unendlich vermissen Festuline, du fehlst jetzt schon..R.I.P. da wo du jetzt bist, gibt es niemanden der dir weh tut!

Ole

Am 26.03.2016 ging Ole im Alter von 14 Jahren über die Regenbogenbrücke…

Ole wir werden dich nie vergessen und wir werden immer mit einem Schmunzeln an dich denken..
Man, wieviele Leinen du bei uns geschreddert hast und so einige Gassigänger zu Fall gebracht..machs gut altes Männlein!
Run free und grüß die anderen von uns!

Flocke

Unser Flocke, der lange Zeit mit Gina lebt und die vor ihm die Regenbogen passierte, hat auch seinen letzten Gang angetreten.
Du warst der Kiosk-Chef und wurdest geliebt. Ein sanfter Kerl mit großem Herz.
Wir haben und werden Dich nie vergessen!

“Am 11.03.2016 mussten wir einen der schwersten Gänge in unserem Leben gehen. Wir mussten uns von unserem Flöckchen für immer verabschieden. Er hinterlässt eine unauffüllbare Lücke, dieser mein 6. Hund, der mir soviel gegeben, mich an meine Grenzen gebracht hat und mir doch so viel beigebracht hat. Er fehlt uns jeden Tag.
Du hattest einen schweren und nicht schönen Start ins Leben. Aber gemeinsam haben wir für uns ein schönes Leben hinbekommen, das uns unendlich fehlt. Du bist der Beste, for ever !

Detlev und Martina”

Ginger

Am 04.02.2016 waren wir wieder einen Moment sehr still!
Ginger, die alte Maus, die es noch einmal in eine tolle Familie geschafft hatte, ging ihren letzten Weg.

Ginger hatte bis zur ihrer letzten Familie kein schönes Leben und war sehr krank. Dennoch fand sie im stolzen Ömchen Alter ein Rudel mit tollen Menschen und Hunden, die sie sofort aufnahmen! Sie haben sie geliebt, gepflegt und sind alle Wege noch mit ihr gegangen.  Wir sind dankbar für diese Menschen, die Dir noch einmal eine tolle Zeit geschenkt haben!
Du wirst dort ein großes Loch hinterlassen und wir werden Dich ganz sicher nicht vergessen!

Run free kleine Zaubermaus!

“Liebe Ginger,

nun leuchtet ein neuer Stern am Hundehimmel. Ganz schnell und leise hast du dich auf den Weg gemacht. Wir sind unendlich traurig, aber auch dankbar, dass du noch 6 Monate bei uns warst.

Alt und krank bist du bei uns angekommen. Wie schwer muss es für dich gewesen sein mit 14 Jahren noch einmal von vorne anzufangen. Doch du hast dich ganz schnell zurecht gefunden. Fast blind und taub hast du dich in kurzer Zeit überall ausgekannt, wusstest wann es Gassi geht, essen gibt und hast dich unserem Tagesablauf angepasst. Du liebtest alle Menschen und Hunde, hast hier alle mit deinem liebenswerten Wesen um den Finger gewickelt. Du warst so bescheiden und rührend, zugleich strahltest du eine solche Lebensfreude aus. Kein Tag verging, an dem du nicht im Schaukelpferdgalopp durch den Garten gehoppelt bist. Nie werde ich unseren Kennenlern-Termin vergessen. Es war sofort beschlossen, dass du zu uns kommst.

Liebe Ginger, kleine Fledermaus, Gingi-Schatz, mein Möttchen, du fehlst, aber wir gönnen dir die Ruhe! In deinem geliebten Garten wird immer eine Kerze für dich brennen.”

Tequila

Tequila, Du warst einer unserer ersten und warst ein super Kerl. Mit Dir Gassi zu gehen bedeutete standhaft zu sein.
Du warst einfach eine echte Persönlichkeit durch und durch. Ein Charakterkopf. Ein Dickkopf. Und dabei so unglaublich charmant!

Dann hattest Du das Glück Deine Menschen für Dich zu finden, die mit Dir durch Dick und Dünn sind. Das war für uns so schön zu sehen, wie Du geliebt wurdest.

Jetzt warst Du schon alt und müde geworden und bist den letzten Weg gegangen.
Wir, die Dich kannten, werden Dich nie vergessen. Du bleibst unser Tequi und unvergessen.
Run free (12.12.2015)

Nala

Und noch ein weiterer pitzi Stern am Himmel..

Heute (19.10.2015) musste Ex-pitzi Nala mit nur 7 Jahren, nach kurzer aber schwerer Krankheit ihre letzte Reise antreten. Nala fand 2009 ihr neues Zuhause, in dem sie über alles geliebt wurde. Wie schrieb ihre Familie heute morgen: “ein Teil von uns ist mit gestorben”..denn das war Nala, ein Mitglied der Familie, so wie wir es uns wünschen für unsere Schützlinge!

Machs gut Maus, Bandit ist gestern schon vor gegangen und holt dich ab!

Run free, Nala!

Bandit

Unser geliebter Bandit hat heute (18.10.2015) seine letzte Reise angetreten…

“…wir sind tieftraurig, dass wir Dich heute erlösen mussten, um Dir unnötiges Leid zu ersparen. Knapp 11 Jahre wurdest Du alt und diese Zeit hast Du fast ausnahmslos bei uns im Tierheim verbracht. Du hast nie ein eigenes zu Hause gefunden – wir waren Deine Familie und Du eines unserer Kinder! Du bist und bleibst eine einzigartige Legende Großer und hast mit Deinem Charakter unseren Tierheimalltag über Jahre hinweg geprägt, wie kaum ein Anderer. Nun bist Du nicht mehr bei uns, doch in unseren Herzen bleibst Du unsterblich…”

R.I.P. BANDIT

Stitch

R.I.P. kleiner Stitch (17.09.2015)

Im Alter von nur 7 Wochen nahmen wir die 2 stark vernachlässigten Überraschungspakete Lilo & Stitch bei uns auf, pflegten sie und waren überglücklich, dass Alex und Thorsten die Geschwister gleich im Doppelpack so liebevoll aufnahmen.
Nun ist Stitch im Alter von nur 6 Monaten nach einer schweren Darm Operation gestorben.
Nach einem schlimmen Start ins Leben das absolut große Glück gefunden doch niemals erwachsen werden dürfen… Wir trauern mit Alex & Thorsten und natürlich mit seiner Schwester Lilo!!! Ruhe in Frieden kleiner süßer Mann…