Ecki

Wir sind immer noch völlig fassungslos.. unser Ex-pitzi Ecki (Lord Ecki, Eckbert, Wackelpo) musste völlig unerwartet erlöst werden. Er hatte die schönsten 3 Jahre seines Lebens bei Alex und Günter.  
Viel herumgekommen ist er die letzten Jahre, denn Ecki war immer bei allem dabei, durfte einfach nicht fehlen.

Heini

Ach Heini… ganz still bist du einfach nachts gegangen.. du warst ein ganz wunderbarer Hund und unsere Gassigänger haben sich damals darum gerissen, dich auszuführen, bis Lena in dein Leben trat

Bonnie

Tierschutz macht glücklich, wenn man den Hilflosen helfen kann. Tierschutz macht traurig, wenn die Möglichkeiten zu helfen aufgebraucht sind und man die letzte Entscheidung aus Liebe zum Tier treffen muss …
Heute wurde unserer BONNIE die letzte Ehre erwiesen.

Möhre

Schon wieder hat ein Pitzikind seine letzte Reise angetreten..
Möhre, ein völlig traumatisierter Hund, ein Häufchen Elend, als sie zu uns in die Anlage kam.

Helga / Peggy

Noch ein Pitzikind hat seine letzte Reise gemacht..leider viel zu früh, die Maus hat ihre OP nicht verkraftet.
Ihre Familie hat einen letzten Text für sie verfasst:

Luna

Luna, nun bist du auch gegangen .
Vor 12,5 Jahren hat Luna als kleiner Welpenzwerg ihr Traumzuhause gefunden, in dem sie geliebt und umsorgt wurde.

Toni

Es nimmt einfach kein Ende..
Anton (Toni) hat sich ganz leise auf den Weg gemacht..2009 haben wir dich zu deiner neuen Familie gebracht und von Anfang an spürte man die besondere Bindung zwischen dir und Kristina.

Teddy

Wir sind fassungslos, erschüttert und unsagbar traurig..keiner von uns hatte damit gerechnet, unser Teddy, unser Stinkemann, Tedsen, Brülläffchen, ist nicht mehr bei uns. Nach fast 8 Jahren in unserem Tierheim und davor in einer anderen Einrichtung, hat er seinen letzten Spaziergang auf der Erde angetreten. Wir werden dich nie vergessen, denn von dir gemocht zu werden, war eine Ehre, maach et joot Teddy

Eddie

Ex Pitzi Eddie hat nun auch seine letzte Reise angetreten . ja nun kommen all die in unseren ersten Tierschutzjahren vermittelten Schätze in die Jahre und verlassen ihre Familie.

Ratz

enn man denkt dass man am boden ist und es nicht schlimmer kommen kann … wird man leider oft eines besseren belehrt.
auch unser #RATZ ist nun aufgebrochen und hat im kreise seiner ihn liebenden familie die augen für immer geschlossen.