Notfälle anderer Tierschutzvereine

Auf dieser Seite findet ihr Notfälle, die von anderen Tierschutzvereinen ein neues Zuhause suchen.
Wichtig: Es erfolgt keine Vermittlung über unseren Verein!

Schau auch mal bei unseren Schützlingen vorbei, die ein zu Hause suchen.

(Die Einstellung erfolgt ohne Gewährleistung durch den TS Pitbull, Stafford & Co Köln e.V.. Die Aufnahme des jeweiligen Hundes erfolgt erstmal für 3 Monate. Sollte in dieser Zeit keine Rückmeldung über den Verbleib (beim TSV oder Vermittlung) per Mail unaufgefordert vermeldet werden, so wird der betreffende Hund gelöscht. Eine erneute Einstellung erfolgt nicht! Wir bitten auch die einstellenden Tierheime unseren Link mit auf Ihre Webseite zu stellen. Danke!)

Wir suchen auch ein Zuhause …

Robert

Ich bin ein 5jahre junger Amstaffmix, sportlich, kräftig, manchmal
dickköpfig und ganz verschmust.

Kräcker

Und noch eine Verstärkung für das Pitzi-Himmelsrudel.
Auf alten und wackeligen Beinen hat unser Kräcker den Weg über die Regenbogenbrücke genommen.

Boomer

Unser Trainer hat BOOMER aus dem Tierheim Aachen kennengelernt und nun müssen, wollen, möchten wir mal auf diesen charmanten 9,5 jährigen Staff-Rentner aufmerksam machen….

Der Beitrag verfällt automatisch am 31.12.2020.

Kai

Die Familie, in der Kai vom Welpenalter an gelebt hat, musste ihn schweren
Herzens im Tierheim abgeben, da sich die Lebensumstände drastisch verändert
hatten und in der neuen Wohnung keine Hundehaltung erlaubt war.

Der Beitrag verfällt automatisch am 20.12.2020.

Amy

American Bully (American Staffordshire Terrier–American Bulldog-Mischling), kastrierte Hündin, gechipt und geimpft, ca. 55 cm groß, 30 kg schwer, 4 ½ Jahre alt. Standort: noch bei ihrem Halter in  28816 Stuhr (Niedersachsen)

Der Beitrag verfällt automatisch am 20.12.2020.

Stanley

Kurzbeschreibung: Kraftpaket Stanley
Stanley ist ein XXL Bulli von atemberaubender Größe und 54 Kg Gewicht.

Der Beitrag verfällt automatisch am 19.12.2020.

Nacho

Auch Nacho stammt aus einer Entnahme eines Hundeschutzhofes und war einer von vielen, die unter schlimmen Bedingungen gehalten wurden.
Anfangs hatte er vor vielen alltäglichen Dingen Angst, mittlerweile ist er aber aufgetaut und ein sehr netter Kerl.

Der Beitrag verfällt automatisch am 19.12.2020.

Pablo

Pablo ist ein Amy-Bully und wurde im Januar ein Jahr alt. Er wartet bei uns in der Tierhilfe Weiding (Bayern) auf ein Zuhause, ist aber aufgrund seiner Rasse hier leider nicht vermittelbar.
Zu seiner traurigen Vorgeschichte wissen wir nur soviel: Pablo stammt aus einem dubiosen Vermehrerhaushalt

Der Beitrag verfällt automatisch am 05.12.2020.