Notfälle anderer Tierschutzvereine

Auf dieser Seite findet ihr Notfälle, die von anderen Tierschutzvereinen ein neues Zuhause suchen.
Wichtig: Es erfolgt keine Vermittlung über unseren Verein!

Schau auch mal bei unseren Schützlingen vorbei, die ein zu Hause suchen.

(Die Einstellung erfolgt ohne Gewährleistung durch den TS Pitbull, Stafford & Co Köln e.V.. Die Aufnahme des jeweiligen Hundes erfolgt erstmal für 3 Monate. Sollte in dieser Zeit keine Rückmeldung über den Verbleib (beim TSV oder Vermittlung) per Mail unaufgefordert vermeldet werden, so wird der betreffende Hund gelöscht. Eine erneute Einstellung erfolgt nicht! Wir bitten auch die einstellenden Tierheime unseren Link mit auf Ihre Webseite zu stellen. Danke!)

Wir suchen auch ein Zuhause …

Kaspar

Kaspar und seine fünf Geschwister (Koala, Kobold, Kiwi, Krabbe und Kalle) kamen gemeinsam mit ihrer Mutter als Sicherstellung durch die Ordnungsbehörde zu uns. Leider hatten sie einen starken Befall mit Darmparasiten, der nun aber überstanden ist, so blieben sie längere Zeit in Quarantäne.

Spyke

Beschreibung: Spyke wurde von seinem jetzigen Besitzer aus einer schlechten Haltung übernommen. Er hat seine Welpen- und Junghundzeit überwiegend in einem Wohnzimmerkennel verbracht und dadurch wenig Aussenreize kennengelernt. Spyke ist nun seit 2 Jahren bei seiner jetzigen Familie und hat schon viel von dem Versäumten nachholen können. Nur vor Garagentoren und Mülltonnen fürchtet er sich noch sehr, bleibt aber händelbar.

Mauro

Der 5 Jahre alte Dogo Argentino Rüde ist seit Ende Mai bei uns und hat sich als wahrer GOLDSCHATZ erwiesen. Er läuft super an der Leine,
hat seinen Wesenstest im ersten Durchgang bestanden und ist einfach ein super lieber Kerl .

N´kinga

N´kinga kennt mehr das Gaspedal als die Bremse. Er hat viel Go und ordentlich Temperament. Er muss manches Mal vor sich selbst beschützt werden, denn Ruhe halten, das kennt er (noch) nicht so gut. Er ist eng mit seinen Bezugspersonen und neigt dazu zu vereinnahmen – wenn man es zulässt. Man kann ihm durchaus vermitteln, dass er sich auch mal zurückhält und seine Überschwänglichkeit drosselt. Dabei braucht es Klarheit und Deutlichkeit, sonst nimmt er es nicht ernst.

Manina

Die hübsche Manina lebte seit ihrem fünften Lebensmonat bei ihrer Familie. Mit dabei waren ein Kind und eine Katze. Manina hatte dort ein gutes Leben, wurde erzogen, hatte Hundekontakte und war ein gut integrierter Familienhund. Dann änderten sich die familiären Umstände und es folgte ein Wohnungsumzug.

Sky

Sky ist im November 2016 geboren und kastriert. Er wurde als Welpe von seiner ehemaligen Besitzerin gekauft und hat bis Anfang 2021 bei ihr gelebt. Durch eine Schwangerschaft der Besitzerin kam er vorübergehend in eine Hundepension und sollte nach der Geburt wieder nach Hause.

Thomas

Thomas ist ein Bullmastiffmix und mit seinen mindestens 13 Jahren bei uns im Tierheim gelandet, weil sein Herrchen verstorben ist. Thomas war immer mit seinem Besitzer zusammen, im Heim haben wir aber festgestellt, dass er in einer Gitterbox Ruhe finden kann und dann auch alleine bleiben kann.

Bob

Leider wurde Bob nach nur ein paar Tagen von seiner Pflegestelle, wegen persönlichen Gründen, zurückgebracht.
Ursprünglich kam Bob zusammen mit 2 weiteren Hunden zu uns, diese sind bereits vermittelt, da sein Besitzer verstorben ist.

Dexter

Dexter ist ein stets gutgelauntes Energiebündel, der für jeden Spaß zu haben ist und genau weiß, wie er mit Charme und seinem süßen Aussehen bekommt was er will.
Er wurde 2017 geboren und kam im Alter von 3 Jahren im Sommer 2020 ins Tierheim nach Tirschenreuth.

Joker

JOKER ist ein 5 jähriger, intakter American Bulldog Rüde, der aufgrund einschneidender, familiärer Veränderung durch Krankheit sein Zuhause
kurzfristig verlieren wird.
Wir haben JOKER kennengelernt und er ist ein 52kg schwerer Sonnenschein mit Menschen, egal ob klein, oder groß.